Fußbodenbeschichtung mit Farbchips

Zunächst wurde die alte Beschichtung leicht angeraut und Beschichtungsteile, die lose waren, entfernt. Dann wurde die Mitte des Fußbodens mit einer weißen Fußbodenfarbe beschichtet, in die schwarze Farbflakes eingestreut wurden. Der 10cm-Rand wurde mit schwarzer Farbe, in die weiße Flakes eingestreut wurden, beschichtet. Abschließend wurde der gesamte Fußboden mit einer Versiegelung behandelt. 

Diese Gestaltung des Fußbodens zeigt, dass man auch Kellerfußböden durch relativ geringen Aufwand zu einer Besonderheit machen kann.

« zurück